Zellenradschleuse

HSCK

Zellenradschleuse HSCK

Die Zellenradschleuse „HSCK“ wird zur kontinuierlichen Austragung oder Dosierung von körnigen und pulverförmigen Schüttgütern verwendet.

Meist dient die Zellenradschleuse zusätzlich dazu, Zonen mit unterschiedlichen Druckverhältnissen voneinander zu trennen.

Arbeitsweise

Die Zellenradschleuse „HSCK“ wird zur kontinuierlichen Austragung oder Dosierung von körnigen und pulverförmigen Schüttgütern verwendet.

Meist dient die Zellenradschleuse zusätzlich dazu, Zonen mit unterschiedlichen Druckverhältnissen voneinander zu trennen.

Eigenschaften
  • Hohe Dichtigkeit
  • Wartungsarmer Betrieb
  • Einfach Konstruktion
  • Max. Über-/ Unterdruck 0,5bar
  • Mehrere Schleusen können in Reihe mit nur einem Antrieb betrieben werden
  • Geeignet für die Anwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Innen/ Außen; nicht zur Explosionsentkopplung geeignet)
Optionen
  • Verschiedene Antriebsmotoren
  • Kupplungen
  • Drehzahlüberwachung
  • Schauglas am Einlauf
  • Übergangsstück am Auslauf
  • Schleusenbank
  • Kundenspezifische Lackierung (Standard: RAL9003)
Technische Daten
Typ Leistung pro
Umdrehung
[dm³/Umdr.]
Leistung* [t/h] Gewicht
[kg]
Volumen
[m³]
Weizen Mehl Kleie Mais Grieß Netto Brutto
HSCK-25/21 5 5,5 4,0 2,6 5,9 3,3 57 81 0,1
HSCK-25/27 6,2 6,8 4,0 3,2 7,3 4,1 61 88
HSCK-25/33 7,6 8,4 6,1 3,9 8,9 5,0 75,5 104

*Leistungsangaben sind unverbindliche Richtwerte, basierend auf durchschnittlichen Produkteigenschaften, und können je nach Produkt, Feuchtigkeit und Umgebungsbedingungen abweichen.

Abmessungen
MIAG Milling - Zellenradschleuse HSCK
Typ A B C E F G
HSCK-25/21 375 280 320 275 260 210
HSCK-25/27 435 337 272
HSCK-25/33 505 398 333
in mm

MIAG GmbH

Mühlgasse 33
91475 Lonnerstadt

Tel: 09193 - 50734-10
Fax: 09193 - 50734-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Informationen

CE-Kennzeichnung, Explosionsschutz, geeignet für Lebensmittelkontakt
Unser Standard

© MIAG GmbH. Alle Rechte vorbehalten.